Heliskiing Kanada / Alaska » Last Frontier Heliskiing @ Ripley Creek

Last Frontier Heliskiing @ Ripley Creek

Skifahren in Kleingruppen zum günstigsten Preis. Erlebe ein uriges, kanadisches Abenteuer in den schneereichsten Bergen der Welt - österreichexklusiv bei X.DREAM Heliskiing.

Gelände:alpin 60% Alpin      wald 40% Wald
Können:
Level:    

Highlights von Ripley Creek

  • ausschließlich Kleingruppen
  • gigantisches Gletschergebiet
  • steile, lange Abfahrten
  • günstiger Preis


"Wir dachten, wir sind am Ende der Welt" - diesen Satz höre ich von vielen Kunden, wenn sie die kleine Ortschaft Stewart an der Grenze zu Alaska erreichen. Ripley Creek ist die zweite Basis im Gebiet von Last Frontier Heliskiing. Das Flair im gemütlichen Ripley Creek Inn ist urig, das Essen ein Genuss und das Skifahren gehört zum besten, was die Welt zu bieten hat. Mit Superlativen muss man hier nicht sparen. Das sind auch die Gründe, warum TOP-Skifahrer aus aller Welt hierher kommen.

Ich habe Ripley Creek Heliskiing im März 2005, April 2009, April 2011, März 2013 und März 2015 besucht.

Meine persönlichen Eindrücke
Skifahren - Essen - Schlafen. Ripley Creek ist meine grosse Liebe, wenn es um das Thema Heliskiing geht. Hier dreht sich alles nur um das beste Skifahren der Welt, ohne unnötigen Luxus oder andere Nebensächlichkeiten.

Die Lage
Ripley Creek gehört zum Gebiet von Last Frontier Heliskiing und liegt direkt an der Grenze zu Alaska. Ein 70 km langer Fjord vom Pazifischen Ozean reicht bis nach Stewart, der Basis von Ripley Creek.  Während des Aufenthaltes kann man auch zu Fuss über die Grenze nach Hyder spazieren und dort in einer urigen Bar einen grausigen Schnaps saufen. Dann ist man "hyderized" - sogar mit Zertifikat. Die Unterkunft selbst liegt in Stewart, einem kleinen Minendorf direkt am Portland Canal. Die Ortschaft liegt auf Meereshöhe doch die Berge reichen bis 3.000 Meter über dem Meer. Ski gefahren wird in den nördlichen Coast Mountains.

Unterkunft / Ripley Creek Inn:
Das kleine, urige Ripley Creek Hotel liegt am Ortsrand von Stewart mit wunderschönem Blick auf den Fjord. Die Unterkunft ist einfach und rustikal. Die gesamte Anlage besteht aus mehreren kleinen Häusern, zu denen auch das ehemalige Bordell aus der Goldrauschzeit sowie ein Toaster-Museum zählen. Viele original restaurierte Möbelstücke erzeugen ein ganz spezielles Flair. Der Besitzer führt und pflegt die Anlage mit besonderer Hingabe. Aber Vorsicht vor "Mr Ripley", der Gans die das Anwesen bewacht! Die Mahlzeiten werden auf der gegenüberliegenden Straßenseite im Bitter Creek Cafe eingenommen.

Das Heliski Gebiet
Abfahrten von über 2.000 Höhenmeter, gigantische Gletscher, Unmengen an Schnee, endlose Tiefschneehänge und steile Waldabfahrten. Die Gebirgslandschaft gehört zur gewaltigsten, die ich jemals gesehen habe. Durch die Lage am Pazifik herrschen im Gebiet Stewart/Ripley Creek extreme Wetterverhältnisse. Enthusiastische Helier freuen sich hier über außergewöhnlich viel Schneefall (durchschnittlich 25 Meter pro Jahr), teilweise aber auch sehr anspruchsvolle Bedingungen. Highlights des Skigebietes sind sicher die riesigen Gletscher und die unglaublich langen Abfahrten. Und bei schlechtem Wetter gibt es hervorragende Ausweichmöglichkeiten in geschützte, meist steile Waldabfahrten.

Das Skifahren
4 Gäste pro Gruppe und nur 3 Gruppen pro Helikopter, sowie max. 24 Gäste pro Woche. Dies gehört zum höchsten Standard, in der Heliski-Industrie. Da es dadurch jedoch wenig Möglichkeiten gibt Gruppen zu tauschen, sollten dieses Angebot nur gute Skifahrer buchen.  Es besteht die Möglichkeit, dass auch einzelne Skifahrer auf eigenen Wunsch den Skitag frühzeitig abbrechen können. 2-3x pro Tag gibt es die Möglickeit zur Lodge zurückzukehren. Befördert werden Sie von  einem Helikopter der Marke A Star.  Diese Helikopter bestechen durch ihre Wendigkeit, schnelle Steigfähigkeit und die Möglichkeit auf den schmalsten Graten und in den engsten Tälern zu landen. Dies öffnet ungeahnte Abfahrtsmöglichkeiten. Ein Heliski-Erlebnis der Extraklasse!


Meine Empfehlung

  •     für gute Skifahrer mit guter Kondition
  •     für Skifahrer, denen auch das Abenteuer wichtig ist
  •     für alle, denen Skifahren wichtiger ist als Luxus


Lust bekommen auf Ripley Creek Heliskiing?

Für mehr Informationen und ein persönliches Angebot mit allen Details zur Reise, rufen Sie mich an.

Preise 2018

Preise pro Person / Basis Doppelzimmer in Euro.

Preisstand: April 2017
HINWEIS: Unsere Preise beinhalten bereits die obligatorischen 2,5% kanadische Steuer!

5 Tage inkl. 22.000 Höhenmeter
nur 4 Personen pro Gruppe

Woche Termin Preise
06 30.01.-04.02.18
€ 5.955
07 04.02.-09.02.18 € 6.458
08
13.02.-18.02.18 € 6.458
09 18.02.-23.02.18 € 6.458
13 20.03.-25.03.18 € 6.458
14 25.03.-30.03.18 € 6.458
15 30.03.-04.04.18 € 5.955
Einzelzimmerzuschlag   € 255

 

7 Tage inkl. 30.500 Höhenmeter / (Freitag-Freitag)
nur 4 Personen pro Gruppe

Woche Termin Preise
04 12.01.-19.01.18 € 8.144
05 19.01.-26.01.18 € 8.538
06 26.01.-02.02.18 € 8.897
07 02.02.-09.02.18 € 8.897
08 09.02.-16.02.18 € 8.897
09 16.02.-23.02.18 € 8.897
10 23.02.-02.03.18 € 8.897
11 02.03.-09.03.18 € 8.897
12 09.03.-16.03.18 € 8.897
13 16.03.-23.03.18 € 8.897
14 23.03.-30.03.18 € 8.897
15 30.03.-06.04.18 € 8.538
16 06.04.-13.04.18 € 8.144
17 13.04.-20.04.18 € 7.749
Einzelzimmerzuschlag   € 357
© Reuben Krabbe
© RandyLincks.com
©Andrew Doran
© Reuben Krabbe
© Reuben Krabbe
© Dave Silver
© Dave Silver
Rezensionen

Ernst / März 2017:
"Meine Erwartungen wurden bei meiner ersten Heliskiing übertroffen. Ich hatte die drei besten Skitage meines Lebens. Perfekter Pulver bei perfekten Wetter in einer spektakulären Landschaft !

Höhenmeter: 38.000 / 7 Tage"
Skigebiet:
Unterkunft:
Schneequalität:
Gesamteindruck:
*****
****
*****
*****

1 von 9

Inkludierte Leistungen:
-Bustransfer ab/bis Flughafen Terrace
-5 bzw. 7 Übernachtungen im Ripley Creek Inn
-Vollpension
-alkoholfreie Getränke
-5 bzw. 7 volle Tage Heliskiing
-1 professioneller Bergführer/Heliguide pro Gruppe zu 4 Personen
-Tiefschneeski und Stöcke
- Lawinen-Verschütteten-Suchgerät
-ABS-Lawinenairbag, Schaufel, Sonde
-Benützung aller Resort Einrichtung
-2,5% kanadische Steuer (GST) 

Nicht inkludiert:
- Übernachtung vor/nach dem Heliskipaket
- Anreise nach Terrace
- zusätzliches skifahren: CAD 47 + Steuern/1000 Höhenfuss (1000 Fuss = 304,8 Meter)
- alkoholische Getränke
- Reise- und Stornoversicherung

Höhenmeterabrechnung:
Last Frontier Heliskiing verrechnet nur die effektiv gefahrenen Höhenmeter. Last Frontier Heliskiing verrechnet keine Helikopter-Höhenmeter wie Flüge zum und vom Ski fahren. Alle im Arrangement inbegriffene Höhenmeter sind vollumfänglich garantiert. Falls Sie die in Ihrem Arrangement eingeschlossenen Höhenmeter wegen schlechtem Wetter oder technischen Problemen nicht erreichen, erhalten Sie eine Rückerstattung von CAD 47,- pro 1.000 nicht gefahrene Höhenfuss. Nicht rückerstattet werden Höhenmeter, die Sie aus persönlichen Gründen nicht fahren konnten (Verletzung, frühzeitige Rückkehr während eines Heliski-Tages, Ermüdung etc.).

Veranstalter:
Veranstalter der Reise ist Last Frontier Heliskiing, P.O. Box 1237, Vernon, BC, V1T 6N6 CANADA. X.DREAM holidays tritt nur als Vermittler zwischen dem Kunden und dem Veranstalter auf. Es gilt kanadisches Recht.