Heliskiing Kanada / Alaska » Last Frontier Heliskiing @ Bell 2 Lodge

Last Frontier Heliskiing @ Bell 2 Lodge

Unser größtes Gebiet mit der besten Schneequalität und ausschließlich Kleingruppen. Hier stehen die Chancen auf perfekten Tiefschneegenuss am Besten - exklusiv nur bei uns.

Gelände:alpin 70% Alpin      wald 30% Wald
Können:
Level:    

Highlights von Last Frontier Heliskiing

  • ausschließlich Kleingruppen von 4 Personen
  • unser größtes Heliski-Gebiet mit fast 1.000 Abfahrten
  • ausgezeichnete Unterkunft
  • Weltrekord-Schneefälle von 30 Metern pro Jahr

 

Wenn Sie pure Wildnis, traumhaftes Skifahren sowie eine elegante und komfortable Unterkunft suchen, dann sind Sie hier genau richtig. Last Frontier Heliskiing ist ein Abenteuer in einem spektakulären, unberührten und abgelegenen Gebiet im Norden British Columbias.

Ich habe Last Frontier Heliskiing im März 2005, April 2009, April 2011, März 2013 und März 2015 besucht.

Meine persönlichen Eindrücke
Mein erster Kontakt zu Last Frontier Heliskiing war George Rosset. Der gebürtige Schweizer hat sich in Kanada seinen Traum vom eigenen Heliski-Gebiet geschaffen. George liebt die grenzenlose Freiheit. Das spiegelt sich vollkommen in seinem Unternehmen wider. Mit fast 10.000 km² besitz er das größte zusammenhängende Heliski-Gebiet der Welt. Das Ganze wird noch davon getoppt, dass nur max. 36 Personen pro Woche im Gebiet der Bell 2 Lodge diese Berge exklusiv nutzen können. Interview mit George Rosset

Die Lage
Last Frontier Heliskiing liegt in einem spektakulären, unberührten und abgelegenen Gebiet im Norden British Columbias. Es befindet sich in etwa 1.000 km Luftlinie nördlich von Vancouver bereits an der Grenze zu Alaska. Die nächste größere Ortschaft - Smithers - ist etwa 350 km entfernt. Ski gefahren wird in den Bergen der nördlichen Coast Mountains und der legendären Skeena Mountains. Die Anreise zu Last Frontier ist durch diese Abgeschiedenheit im Schnitt vielleicht ein bisschen Aufwändiger als in andere Gebiete, aber die Anreisedauer von ca. 6 Stunden ab Vancouver ist nicht länger als in viele andere Heliski-Gebiete Kanadas.

Die Unterkunft: Bell 2 Lodge

Die Bell II Lodge liegt im Tal des Bell Irving Flusses auf einer Höhe von 600 Metern über dem Meeresspiegel. Man könnte die Lodge mit Ihren wunderschönen Chalets und riesigen - vom finnischen Steinofen beheizten -  Zimmern durchaus als luxuriös bezeichnen. Aufgrund des familiären Ambientes mit maximal 36 Gästen pro Woche fühlt man sich aber bald wie zu Hause. Die Lodge bietet perfekte Entspannung und Erholung nach einem spektakulären Heliski Tag. Alle Gruppen fliegen mit dem Helikopter direkt von der Loge ins Skigebiet.

Das Heliski Gebiet

Das Gebiet von Last Frontier Heliskiing ist mit knapp 10.000 km² das größte einzelne Heliski Gebiet der Welt. Bei mehr als 950 erfassten Abfahrten findet man Möglichkeiten in jedem Schwierigkeitsgrad. Die Berge sind schlicht und einfach spektakulär und atemberaubend. Und soviel Schnee wie hier findet man auch sehr selten irgendwo auf der Erde. Fallen im durchschnittlichen Heliskigebiet Kanadas etwa 12 Meter Schnee pro Jahr, sind es hier im Schnitt 25 Meter Schneefall! Von offenen Gletschern bis zu anspruchsvollen Waldabfahrten findet man hier ein abwechslungsreiches Terrain.  Das Gelände ist unglaublich abwechslungsreich und vielfältig. Abfahrten gibt es im Umkreis von 360° von der Bell 2 Lodge. So sind sogar bei starken Schneefällen und schlechtem Wetter unzählige Abfahrten leicht erreichbar. Das alpine Gelände von Last Frontier gehört zu den atemberaubendsten Gebieten dieser Erde.

Das Skifahren
Gefahren wird in Gruppen zu maximal 4 Personen, die von einem Bergführer begleitet werden. 2 -3 Gruppen werden von einem Helikopter in Rotation befördert. Im Normalfall entstehen dabei keine Wartezeiten. Für reguläre Gruppen stehen 3 Helikopter zur Verfügung, die jeweils in unterschiedliche Gebiete fliegen. Die Gruppen können dadurch sehr homogen eingeteilt werden und innerhalb der Gruppen gibt es kaum Leistungsunterschiede. Außergewöhnlich ist die Möglichkeit, dass auch einzelne Skifahrer auf eigenen Wunsch den Skitag frühzeitig abbrechen können. 2-3x pro Tag gibt es die Möglickeit zur Lodge zurückzukehren. Das nimmt sehr viel Druck von schwächeren Skifahrern und sehr starke Skifahrer werden nicht von langsameren zurückgehalten.

Meine Empfehlung:

  • für Genussskifahrer aber auch Heli Profis,
  • die nicht auf einen gewissen Luxus verzichten möchten und gerne rundum perfekt betreut werden
  • denen auch die Landschaft, die Weite, die Größe und die Einsamkeit eines Gebietes wichtig sind
  • die keine Kompromisse eingehen wollen


Lust bekommen auf Last Frontier Heliskiing? 

Für mehr Informationen und ein persönliches Angebot mit allen Details zur Reise, rufen Sie mich an.

Preise 2018   

Preise pro Person / Basis Doppelzimmer in Euro.

Preisstand: April 2017
HINWEIS: Unsere Preise beinhalten bereits die obligatorischen 2,5% kanadische Steuer!

5 Tage inkl. 22.000 Höhenmeter
nur  4 Personen pro Gruppe

Woche Termin Preise
04 16.01.-21.01.18 € 6.099
05 21.01.-26.01.18 € 6.601
06 30.01.-04.02.18 € 6.816
07 04.02.-09.02.18 € 7.390
08 13.02.-18.02.18 € 7.390
09 18.02.-23.02.18 € 7.390
13 20.03.-25.03.18 € 7.390
14 25.03.-30.03.18 € 7.390
15 30.03.-04.04.18 € 6.816
16 08.04.-13.04.18 € 6.601
Einzelzimmerzuschlag   € 720

 

7 Tage inkl. 30.500 Höhenmeter / (Freitag-Freitag)
nur 4 Personen pro Gruppe

Woche Termin Preise
PS 08.12.-15.12.17 € 7.534
00 15.12.-22.12.17 € 7.534
01 22.12.-29.12.17 € 7.821
02 29.12.-05.01.18 € 8.251
03 05.01.-12.01.18 € 8.754
04 12.01.-19.01.18 € 9.184
05 19.01.-26.01.18 € 9.543
06 26.01.-02.02.18 € 10.117 
07 02.02.-09.02.18 € 10.117
08 09.02.-16.02.18 € 10.117
09 16.02.-23.02.18 € 10.117
10 23.02.-02.03.18 € 10.117
11 02.03.-09.03.18 € 10.117
12 09.03.-16.03.18 € 10.117
13 16.03.-23.03.18 € 10.117
14 23.03.-30.03.18 € 10.117
15 30.03.-06.04.18 € 9.543
16 06.04.-13.04.18 € 9.184
17 13.04.-20.04.18 € 8.754
18 20.04.-27.04.18 € 8.251
Einzelzimmerzuschlag   € 1.008
© Dave Silver
© Steve Rosset
AndrewDoran.com
© Hugh Barnard
© Dave Silver
© Dave Silver
© Dave Silver
© Grant Gunderson
© Dave Silver
Rezensionen

Judith / März 2017:
"Wir hatten eine traumhafte Woche - bis dato unser schönster Urlaub.

Höhenmeter: 45.000 / 7 Tage"
Skigebiet:
Unterkunft:
Schneequalität:
Gesamteindruck:
*****
*****
*****
*****

1 von 6

Inkludierte Leistungen:
- Bustransfer ab/bis Flughafen Smithers
- 5 bzw. 7 Übernachtungen in der Bell 2 Lodge
- Vollpension
- alkoholfreie Getränke
- 5 bzw. 7 volle Tage Heliskiing
-1 professioneller Bergführer/Heliguide pro Gruppe zu 4 Personen
- Tiefschneeski und Stöcke
- Lawinen-Verschütteten-Suchgerät
- ABS-Lawinenairbag, Schaufel, Sonde
- Benützung aller Resort Einrichtungen
- 2,5% kanadische Steuer (GST)

Nicht inkludiert:
- Übernachtungen vor/nach dem Heliskipaket
- Anreise nach Smithers
- zusätzliches skifahren: CAD 47 + Steuern/1000 Höhenfuss (1000 Fuss = 304,8 Meter)
- alkoholische Getränke
- Storno- und Reiseversicherung

Höhenmeterabrechnung:
Last Frontier Heliskiing verrechnet nur die effektiv gefahrenen Höhenmeter. Last Frontier Heliskiing verrechnet keine Helikopter-Höhenmeter wie Flüge zum und vom Ski fahren. Alle im Arrangement inbegriffene Höhenmeter sind vollumfänglich garantiert. Falls Sie die in Ihrem Arrangement eingeschlossenen Höhenmeter wegen schlechtem Wetter oder technischen Problemen nicht erreichen, erhalten Sie eine Rückerstattung von  CAD 47,- pro 1.000 nicht gefahrene Höhenfuss. Nicht rückerstattet werden Höhenmeter, die Sie aus persönlichen Gründen nicht fahren konnten (Verletzung, frühzeitige Rückkehr während eines Heliski-Tages, Ermüdung etc.).

Veranstalter:
Veranstalter der Reise ist Last Frontier Heliskiing, P.O. Box 1237, Vernon, BC, V1T 6N6 CANADA. X.DREAM holidays tritt nur als Vermittler zwischen dem Kunden und dem Veranstalter auf. Es gilt kanadisches Recht.