Über Heliski

Was ist Heliskiing?
Wenn ich im Bekanntenkreis über Heliskiing erzähle, sehe ich oft in verängstigte Gesichter. "Da muss man ja aus dem Helikopter springen!" ist der häufigste Satz den ich höre. Knapp gefolgt von "Ich würde das nie schaffen, ich fahre zwar gut Ski, aber das ist mir zu schwierig!" Ersteres ist ganz klar falsch. Nur für Filmaufnahmen springen Profi Skifahrer für spektakuläre Aufnahmen aus dem Helikopter. Zweiteres ist meistens auch falsch. Im richtigen Heliskigebiet ist Heliskiing auch für den normalen Genuss-Skifahrer ein unvergessliches Erlebnis. Wir finden für jeden - egal ob Genuss-Skifahrer oder Experten - das richtige Gebiet. Kurz zusammengefasst kann man Heliskiing so erklären: Mit dem Helikopter fliegt man auf den Berg, mit den Skiern oder dem Snowboard fährt man von einem Guide geführt wieder zu Tal.

Warum zum Heliskiing?

Die Gründe für einen Heliskiurlaub sind unterschiedlich. Für Neulinge ist es die Erfüllung eines Lebenstraumes, erfahrene Heliskier schätzen die Exklusivität, die individuelle Betreuung durch die Guides, die Einsamkeit und Weite der Berge und natürlich die unberührten Abfahrten.

Im Grunde geht es aber allen nur um das Eine – das Erleben einer perfekten Ski- oder Snowboardwoche mit Abfahrten von einsamen Bergen im unberührten Schnee. Es gehört aber noch viel mehr dazu: Die Aufregung vor dem ersten Helikopterflug, der Adrenalinstoß wenn Sie der Helikopter auf dem Gipfel absetzt, die Nervosität vor der ersten Abfahrt, und immer wieder das große Staunen über die atemberaubende, einsame Gebirgswelt. Die Krönung des Ganzen sind Abfahrten im unverspurten, leichten Pulverschnee, die jedes Skifahrerherz höher schlagen lassen. 

Viele Details und auch unsere persönliche Meinung über die angebotenen Unternehmen finden Sie in auf unserer Homepage oder in unserem Katalog. Durch persönliche Beratung oder den Besuch einer unserer Informationsabende kann das perfekte Heliskigebiet für Sie ausgewählt werden.